0228 / 95 73 70

godesberg@urologie-bonn.de

Neue Therapie bei erektiler Dysfunktion und Induratio penis plastica

Liebe Patienten,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir für Sie ein neues Therapieverfahren eingeführt haben:

DORNIER ARIES® 2 – EIN NEUER ANSATZ FÜR DIE BEHANDLUNG DER EREKTILEN DYSFUNKTION (ED)

Mehr als 150 Millionen Männer weltweit leiden unter Problemen mit ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit. Verbreitet ist die medikamentöse Behandlung als erste Maßnahme bei mangelnder Erektionsfähigkeit oder erektiler Dysfunktion (ED). Aber was tun, wenn die Therapie nicht wie gewünscht wirkt?

Eine neue Therapiemöglichkeit bietet Dornier Aries 2.
Dornier Aries 2 ist ein medizintechnisches Gerät, das mit niederenergetischen Stoßwellen auf die Behandlungsbereiche einwirkt. Dieses Verfahren heißt extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT).

Die besonderen Vorteile:

  • die einzige Methode, die nicht Symptome, sondern körperliche Ursachen behandelt
  • allein und in Kombination mit Medikamenten einsetzbar
  • schmerzfrei, einfach durchzuführen und nichtinvasiv

Dornier Aries 2 wurde entwickelt, um speziell die vaskuläre erektile Dysfunktion zu beheben – nichtinvasiv, nicht-medikamentös und ohne Nebenwirkungen.Die Smart FocusTM Technologievon Dornier Aries 2 erzeugt niederenergetische Wellen, die in Energiefluss und Frequenz fein aufeinander abgestimmt sind.

  • Diese Wellen werden über den Applikator gezielt in die zu behandelnden Körperregionen übertragen.
  • So können die oberflächlichen Areale am Penisschaft und die Areale in der tieferliegenden Beckenbodenmuskulatur behandelt werden.
  • Die Behandlung regt das Wachstum von Blutgefäßen in Penis und Beckenboden an.
  • Dies führt zu erhöhtem Blutfluss, der wiederum zum Erlangen einer Erektion nötig ist und dadurch die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessert.

Weitere Informationen auf http://www.aries2.de

Eine weitere Indikation zur Behandlung ist die erworbene Verkrümmung des Penis (induratio penis plastica) durch eine Verhärtung (Plaque) im Gefäßnervenbündel des Penis. Hier bewirkt eine Therapie mit dem Aries2 eine Aufweichung des Plaques und damit eine Verminderung der Verkrümmung (Deviation).

Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen dieses moderne, innovative Verfahren erklären können.

Mit gesunden Grüßen

Carolin Jacobs, Dr. Lossin und Dr. Schaefer

Neue Therapie bei erektiler Dysfunktion und Induratio penis plastica

Liebe Patienten,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir für Sie ein neues Therapieverfahren eingeführt haben:

DORNIER ARIES® 2 – EIN NEUER ANSATZ FÜR DIE BEHANDLUNG DER EREKTILEN DYSFUNKTION (ED)

Mehr als 150 Millionen Männer weltweit leiden unter Problemen mit ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit. Verbreitet ist die medikamentöse Behandlung als erste Maßnahme bei mangelnder Erektionsfähigkeit oder erektiler Dysfunktion (ED). Aber was tun, wenn die Therapie nicht wie gewünscht wirkt?

Eine neue Therapiemöglichkeit bietet Dornier Aries 2.
Dornier Aries 2 ist ein medizintechnisches Gerät, das mit niederenergetischen Stoßwellen auf die Behandlungsbereiche einwirkt. Dieses Verfahren heißt extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT).

Die besonderen Vorteile:

  • die einzige Methode, die nicht Symptome, sondern körperliche Ursachen behandelt
  • allein und in Kombination mit Medikamenten einsetzbar
  • schmerzfrei, einfach durchzuführen und nichtinvasiv

Dornier Aries 2 wurde entwickelt, um speziell die vaskuläre erektile Dysfunktion zu beheben – nichtinvasiv, nicht-medikamentös und ohne Nebenwirkungen.Die Smart FocusTM Technologievon Dornier Aries 2 erzeugt niederenergetische Wellen, die in Energiefluss und Frequenz fein aufeinander abgestimmt sind.

  • Diese Wellen werden über den Applikator gezielt in die zu behandelnden Körperregionen übertragen.
  • So können die oberflächlichen Areale am Penisschaft und die Areale in der tieferliegenden Beckenbodenmuskulatur behandelt werden.
  • Die Behandlung regt das Wachstum von Blutgefäßen in Penis und Beckenboden an.
  • Dies führt zu erhöhtem Blutfluss, der wiederum zum Erlangen einer Erektion nötig ist und dadurch die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessert.

Weitere Informationen auf http://www.aries2.de

Eine weitere Indikation zur Behandlung ist die erworbene Verkrümmung des Penis (induratio penis plastica) durch eine Verhärtung (Plaque) im Gefäßnervenbündel des Penis. Hier bewirkt eine Therapie mit dem Aries2 eine Aufweichung des Plaques und damit eine Verminderung der Verkrümmung (Deviation).

Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen dieses moderne, innovative Verfahren erklären können.

Mit gesunden Grüßen

Carolin Jacobs, Dr. Lossin und Dr. Schaefer

Frohe Ostern

Liebe Patientinnen und Patienten,

bitte beachten Sie auch diesmal unsere geänderten Öffungszeiten in der Ferienzeit: Um Ostern haben wir an

Freitag 23.03.18 bereits um 15.00 Uhr geschlossen (Kongress der Nordrheinwestfählischen Gesellschaft für Urologie)

Gründonnerstag, 29.03.18 bereits um 14.00 Uhr geschlossen,

und am

Dienstag, 03.04.18 nach Ostern schliesst die Praxis früher, dann um 16.00 Uhr.

In den anderen Tagen sind wir zu unseren gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Ein schönes Osterfest wünscht Ihnen und Ihren Familien,

Ihr Team der Urologie Bonn-Rhein-Sieg.!

Stellenangebot

Wir suchen Sie!

Für unser Team suchen wir Verstärkung: ein/en medizinische/n Fachangestellte/n in Vollzeit.

Wir bieten eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem super Team. Unsere lieben Patienten erwarten Sie.

Nähere Informationen oder Bewerbungen bitte an lossin@urologie-bonn.de oder jacobs@urologie-bonn.de oder per Telefon 95737-0

Ihre Urologie Bonn Rhein-Sieg

Weihnachten

Liebe Patienten!

Am Freitag, den 22.12.17 schließen wir schon um 17.00 Uhr.

Schon jetzt möchten wir auf unsere Öffnungszeiten zwischen den Jahren aufmerksam machen.

Wir haben für Sie eine Notfallsprechstunde vom 27.12. bis zum 29.12.17 von 09.00 Uhr bis um 12.00 Uhr eingerichtet

Bitte melden Sie sich telefonisch vorher an.

Wir wünschen allen Patientinnen und Patienten ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2018!

Dr. Schaefer, Dr. Lossin und Carolin Jacobs mit Team

COP23

Sehr geehte Patientinnen und Patienten,

aufgrund der in der Zeit vom 06. bis zum 16. November in Bonn stattfindenden UN-Weltklimakonferenz "COP 23" und parallel bestehender Bauarbeiten und entsprechenden Verzögerungen sowohl im Bahn- als auch im Straßenverkehr bitten wir Sie, die hierdurch möglicherweise verlängerte Anreisezeit zu unserer Praxis zu bedenken.

Allen Teilnehmern der Konferenz wünschen wir ein gutes Gelingen und eine für die Menschheit erfolgreiche Klimakonferenz.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Praxisteam der Urolgie Bonn.

Chemotherapie

Liebe Patientinnen und Patienten,

in der Presse wurden viele Patienten verunsichert, weil in Bottropp eine Chemotherapieapotheke ärztliche Kollegen mit Infusionen mit falschen Dosierungen oder ohne Chemotherapeutikum beliefert habe. Auch in Bad Neuenahr wurde ein Kollege aus Bottropp beliefert.

Wir arbeiten seit Jahren mit der Europaapotheke in Bonn, Herrn Fachapotheker Jürgens, vertrauensvoll zusammen. Somit können wir sicherstellen, dass alle Patienten eine qualtiätsgestützte, korrekte Therapie erhalten haben.

Dr. Lossin

Kinderwunsch

Die deutsche Gesellschaft für Andrologie begrüßt die Änderungen der Richtlinien über künstliche Befruchtung des Gemeinsamen Bundesaussusses:

Anfang Juni 2017 sind auch für die Andrologie wichtige Änderungen der Richtlinien über künstliche Befruchtung (KB-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses in Kraft getreten. Als Indikation für die Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) wird neu festgelegt: Schwere männliche Fertilitätsstörung, dokumentiert durch zwei aktuelle Spermiogramme, die auf der Grundlage des Handbuchs der WHO zu „Examination and processing of human semen“ erstellt worden sind. Die Untersuchung des Mannes im Rahmen der Prüfung der Leistungsvoraussetzungen nach Nummer 1 durch Ärztinnen oder Ärzte mit der Zusatzbezeichnung „Andrologie“ muss der Indikationsstellung vorausgehen.

Schon im Jahr 2011 hat die DGA federführend die Überarbeitung der Richtlinien über künstliche Befruchtung eingefordert (siehe Publikation im Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2011;8:438-9). Die jetzige Änderung beruht im Wesentlichen auf einem gemeinsamen Vorschlag des Dachverbands Reproduktionsbiologie und –medizin (DVR) unter wesentlicher Beteiligung unserer Gesellschaft. Nach den Angaben der Bundesärztekammer sind derzeit über 1000 Androloginnen und Andrologen in Deutschland niedergelassen, so dass eine flächendeckende Versorgung gewährleistet ist.

Dr. Lossin

Androloge und Facharzt für Urologie

Praxisjubiläum

30 Jahre in der Praxis!

Am 01.06.1987 startete Dr. Reinhold Schaefer nach langjähriger Tätigkeit in der Urologischen Universitätsklinik Bonn in die Niederlassung. Seither hat er unzähligen Patienten mit seinem Wissen zur Seite gestanden. Auch für uns jüngere Kollegen ist er uns stets ein wichtiger Ansprechpartner nicht nur in den medizinischen Fragen, sondern auch in allen Fragen zur kassenärztlichen Versorgung der Patienten. Gerade sein Streben nach kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung ist ein Gewinn für die gesamte Urologie in Nordrhein. Neben seiner ärztlichen Praxistätigkeit organisiert und führt Dr. Schaefer seit Jahrzehnten regelmäßige regionale und auch überregionale, weit beachtete Fortbildungen für Ärzte und medizinische Fachangestellte durch.

Wir wünschen Dr. Schaefer weiterhin viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit für die nächsten Jahre

Herzlichen Glückwunsch

Carolin Jacobs und Dr. Philipp Lossin mit dem Team der Urologie Bonn Rhein-Sieg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4